Hauptinhalt

Benachrichtigungstext

Mit zwei jungen Sportlern von der ASV Karthause wird der Schwerathletikverband Rheinland bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im griechisch-römischen Stil in Hückelhoven bei Aachen am kommenden Wochenende vertreten sein: Daniel Bershauer startet in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm, sein Vereinskamerad Sulim Saraliev ist für die Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm gemeldet.
Beide Sportler sind noch neu in der Ringer-Szene, konnten aber bei den diesjährigen Rheinland- und Rheinland-Pfalz-Meisterschaften bereits überzeugen, weswegen Oliver Eich, der Jugendreferent des Schwerathletikverbandes Rheinland, den beiden Newcomern eine Chance auf einen Start bei Deutschen Meisterschaften geben will. „Ihre Leistungen bei den Landesmeisterschaften waren beeindruckend und sie sollen sich nun auch die ersten Erfahrungen holen für kommende Aufgaben in der Zukunft“, macht er deutlich.
Der zwölfjährige Daniel Bershauer zeigte bei den Lehrgängen einen großen Trainingsfleiß. „Das hat mich überzeugt, dass er auch auf eine Deutsche Meisterschaft fahren kann“, meint Oliver Eich. Und der ebenfalls zwölfjährige Sulim Saraliev ist für den Jugendreferenten „ein talentierter Junge“, der bei den Landesmeisterschaften erfahrene Gegner ohne Probleme besiegte. „Auch er soll mal reinschnuppern, wie es so auf einer Deutschen Meisterschaft ist“, betont Eich.
Die Meisterschaften in Hückelhoven beginnen am Freitag, 17. März, um 16.30 Uhr mit dem Wiegen, die Wettkämpfe starten um 18 Uhr. Die Finalkämpfe sind für Sonntag, 19. März, ab 9.30 Uhr geplant.
An den Freistil-Meisterschaften der B-Jugend in Ladenburg nehmen keine Sportler aus dem Schwerathletikverband Rheinland teil.
Weitere Informationen zu den Deutschen Meisterschaften sowie die Ergebnisse der einzelnen Runden finden sich im Internet unter www.ringen.de.